Für Sozialbetreuerinnen

Auch ein behindertes oder krankes Kind will als ganze Person wahrgenommen werden, nicht nur als Patient.

Jesper Juul

Liebe Fachleute in der Begleitung von Menschen mit Behinderung!

Hier steht Ihre fachliche und persönliche Entwicklung im Mittelpunkt. Mir ist es wichtig, dass Sie die Themen in Ihren beruflichen Alltag integrieren können. Da ich selbst lange Zeit mit Menschen mit Behinderungen gearbeitet habe, kenne ich das Spannungsfeld zwischen den eigenen Ansprüchen und Werten und die Schwierigkeit, diese in herausfordernden Situationen und Arbeitsbedingungen umzusetzen. Seit vielen Jahren unterrichte ich in der Schule für Sozialbetreuungsberufe in Pinkafeld. Dadurch bin ich sehr nahe an den Themen, die Ihre Berufsgruppe betreffen.

Gemeinsam arbeiten wir mit Herzblut daran,

Angebote für SozialbetreuerInnen

Fortbildungen

Gerne stimme ich meine Seminare und Workshops mit Ihren Bedürfnissen in Ihrem Arbeitsbereich ab.

Schwerpunkte:
 • Persönliche Autorität nach Jesper Juul in der Begleitung von Menschen mit Behinderung
• Zusammenarbeit mit Angehörigen
• Nein sagen/Abgrenzung
• Gleichwürdige Begegnung mit Menschen mit Behinderung, auch in herausfordernden Situationen
• Personenzentrierte Arbeit

Moderation

Klausur-Moderation für Teams, Moderation von Persönlichen Zukunftsplanungen und Persönlichen Lagebesprechungen

Fallarbeit und Fachcoaching

Damit Ihr Arbeitsalltag leichter wird.

Rückmeldungen